UNTERNEHMENSVERKAUF

WIR VERKAUFEN UNTERNEHMEN

 

Der Verkauf von Unternehmen ist f√ľr deren Gr√ľnder und/oder Besitzer in den meisten F√§llen ein sehr intensives und schwieriges Unterfangen. Schlie√ülich geht es darum, dass Andere sinngem√§√ü das fortf√ľhren, was man √ľber einen langen Zeitraum aufgebaut hat.

J√§hrlich wechseln 500‚Äď1.000 mittelst√§ndische und gr√∂√üere Unternehmen in Deutschland den Besitzer. Der Prozess der Firmen√ľbernahme ist in der Wirtschaft allt√§glich und es haben sich eine vielzahl an Ma√ünahmen etabliert, die den Verkauf sicher und transparent f√ľr alle Gesch√§ftspartner gestalten. Wir bei K√∂nigskinder setzen genau dort an. Uns ist es ein pers√∂nliches Anliegen, die Bed√ľrfnisse unserer Kunden in allen Projektphasen zur vollsten Zufriedenheit zu erf√ľllen und Sie jederzeit kompetent und fachbezogen zu beraten.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wann bietet sich ein Unternehmensverkauf an?

F√ľr Unternehmensver√§u√üerungen gibt es die verschiedensten Gr√ľnde, von denen wir kurz einige anrei√üen m√∂chten.
Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger f√§llt vielen Gr√ľndern schwer, da das √ľber die Jahre angesammelte Wissen und die Kompetenzen an die nachfolgende Generation weitergegeben werden m√ľssen. Der Verkauf ist hier oftmals die beste Alternative, da die √ľbernehmenden Firmen ihr eigenes Know-how gezielt in die bestehenden Strukturen einbringen k√∂nnen. Der zwischen den Unternehmen stattfindende Wissenstransfer f√ľhrt zu Innovationen.

Besitzt man mehrere Subunternehmen, dann eignet sich eine Firmen√ľbernahme ideal daf√ľr, um sein bestehendes Leistungsportfolio zu erweitern und schnell Zugang zu neuen Unternehmensbereichen zu erlangen. Im Gegenzug bietet der Verkauf eines Subunternehmens die M√∂glichkeit, sich ganz auf das eigene Kerngesch√§ft konzentrieren zu k√∂nnen. Selbstverst√§ndlich ist der Verkauf des eigenen Unternehmens auch eine effektive M√∂glichkeit, um sich profitabel aus dem Gesch√§ft zur√ľckzuziehen.

Wir unterst√ľtzen Sie w√§hrend des gesamten Verkaufsprozesses

In Zeiten, in denen am Markt der Firmenan- und Verk√§ufe Hochkonjunktur herrscht, ist es unerl√§sslich, den richtigen Berater f√ľr die eigenen Anforderungen zu finden, der zudem Zugriff auf ein umfassendes Netzwerk von Unternehmensinteressenten und -ver√§u√üerern hat.

Bei K√∂nigskinder kennen wir den Markt und dessen Gesetze. Unsere jahrelange Erfahrung erm√∂glicht es uns, Unternehmen so zu vermitteln, dass aus dem Verkauf die meisten Synergien f√ľr die Beteiligten hervorgehen. Unsere Verkaufsexperten unterst√ľtzen sowohl An- als auch Verk√§ufer von Beginn an und geben ihnen das Handwerkszeug an die Hand, welches den Transfer zu einem Erfolg macht.

UNTERNEHMENSVERKAUF BEI K√ĖNIGSKINDER IMMOBILIEN

PROJEKTPHASEN

 

Der Zeitraum des Unternehmensverkaufes erstreckt sich durchschnittlich √ľber 6‚Äď12 Monate. Faktoren wie unter anderem die Unternehmensgr√∂√üe, Branche und die Rechtslage bestimmen den Rahmenplan. Zur besseren √úbersicht haben wir einen groben Projektplan erstellt, der die verschiedenen Projektphasen in vereinfachter Form zusammenfasst.

1. Beraterauswahl

Die Wahl Ihres passenden Beraters ist von h√∂chster Wichtigkeit f√ľr einen erfolgreichen Verkaufsabschluss. Wir bei K√∂nigskinder bringen unsere langj√§hrige Erfahrung aus den verschiedensten Bereichen gezielt ein, um Sie w√§hrend des gesamten Verkaufsprozesses bestm√∂glich zu unterst√ľtzen und zu beraten.

2. Vorbereitung

Transparenz ist der Schl√ľssel zum Vertrauen aller, die am Verkaufsprozess beteiligt sind. Es gilt, einen aussagekr√§ftigen Jahresabschluss und realistische Plan-Bilanzen bzw. Gewinn- und Verlustrechnungen f√ľr die N√§chsten Jahre zu erstellen. Das Wissen √ľber den Ist-Zustand schafft die Grundlage f√ľr sp√§tere Verhandlungen.

3. Käufersuche

Die K√∂nigskinder haben Zugriff auf ein gro√ües Netzwerk an Unternehmensinteressenten und -ver√§u√üerern. Nachdem wir das zu verkaufende Unternehmen gut kennen, Ermitteln wir potenzielle K√§ufer. Dabei √ľberfluten wir Sie nicht mit Ergebnissen, sondern suchen nur nach geeigneten Interessenten, mit denen Sie sich identifizieren k√∂nnen. Ein Gutes Verh√§ltnis zwischen K√§ufer und Verk√§ufer ist die halbe Miete.

4. Unternehmens-
bewertung

Die detailreiche Analyse von aktuellen Unternehmensumsätzen, der Unternehmensbranche, von Fremdschulden und vermuteten Synergien schafft die Grundlage zur Ermittlung des aktuellen Firmenwertes.

5. Angebotsphase

Gemeinsam erarbeiten wir mit den K√§ufern und Verk√§ufern ein Angebot auf Basis des ermittelten Firmenwertes und verschiedener Zukunftsprognosen. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass die W√ľnsche und Anforderungen beider Gesch√§ftspartner und des Marktes ber√ľcksichtigt werden und der bestm√∂gliche Kompromiss gefunden wird.

6. Absichtserklärung

Die Absichtserklärung (Letter of Intent) dient dazu, wichtige Einzelheiten eines späteren Vertrages festzulegen. Beide Seiten vereinbaren, sich nach denen in der Absichtserklärung festgelegten Richtlinien zu orientieren.

7. Kaufpr√ľfung/
Kaufvertrag

Bevor der Kaufvertrag abgeschlossen werden kann, m√ľssen alle rechtlichen und steuerlichen Verh√§ltnisse gekl√§rt sein. Unsere Berater kl√§ren die wichtigen Fragen f√ľr Sie und vermitteln zwischen den Vertragspartnern. Am Ende steht ein erfolgreicher Vertragsabschluss, der einen klaren Mehrwert f√ľr K√§ufer und Verk√§ufer bietet.

8. Abschluss

Der professionelle Verkaufsprozess von Königskinder garantiert dem Verkäufer einen höchstmöglichen Kaufpreis und einen geeigneten Nachfolger, der das Unternehmen erfolgreich voranbringt.
WEITERE INFORMATIONEN ZUR UNTERNEHMENSVERMITTLUNG

KOMPETENTE BERATUNG

 

F√ľr weitere Informationen rund um den Verkauf von Unternehmen bei K√∂nigskinder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Unsere Experten beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich in unserem Hause.
Wir beantworten Fragen oder Unklarheiten und geben genauere Auskunft √ľber Vor- und Nachteile.

JETZT BERATEN LASSEN